Datenschutzerklärung

Erhebung von Daten

Auf dieser Website werden keine personenbezogenen Daten i.S.d. DSGVO verarbeitet. Es werden auch keine personenbezogenen Daten an Drittanbieter weitergegeben. Weiterhin werden keine Cookies, keine Social Media-Plugins und keine speziellen Analyse-Tools, auch nicht bei Drittanbietern, verwendet. Soweit unser Provider 1&1 standardisierte Webstatistik-Tools zur Analyse des Nutzerverhaltens einsetzt, erfolgt die Verarbeitung der Daten in anonymisierter Form.

Jeder Aufruf unserer Internetseite und jeder Abruf einer auf der Internetseite hinterlegten Datei wird protokolliert. Dabei erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. Folgende Daten werden hierbei erhoben:

  • Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
  • Das Betriebssystem des Nutzers
  • Den Internet-Service-Provider des Nutzers
  • Die IP-Adresse des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt
  • Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

 

Nutzung der Daten

Soweit Sie uns auf der Website personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer etwaigen Anfragen und für die technische Administration.

 

Auskunftsrecht

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher geben wir Ihnen jederzeit Auskunft bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie vertiefte Informationen wünschen, werden wir Sie auf schriftliche Anfrage gerne über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren.

 

Beschwerdestelle

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt. 

Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.